Aktuelles

Unsere Verwaltung will grüner werden – Gemeinde Ahnatal als Twinning-Region ausgewählt

Die Gemeinde Ahnatal ist als eine von drei Kommunen und Landkreisen zur Teilnahme am Maßnahmen-Twinning „Grüne Verwaltung“ im bundesweiten Projekt RegioTwin ausgewählt worden. Neben der Gemeinde Ahnatal sind die Kommune Pattensen und der Werra-Meißner-Kreis mit dabei.

Die Grundidee des Maßnahmen-Twinnings besteht darin, dass Kommunen durch die Umsetzung bereits erfolgreich erprobter Klimaschutzmaßnahmen Synergien erschließen. Das Maßnahmen-Twinning wird zu insgesamt sechs verschiedenen Themen angeboten. Jedes Maßnahmen-Twinning startet mit einem Workshop, der die Klimaschutzmaßnahmen von der Grundidee über notwendige Kooperationspartner bis hin zu Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten vorstellt. Der Workshop „Wie kann Ihre Verwaltung grüner werden?“ fand am 09. November 2015 in Kassel statt und stellte erfolgreiche Praxisbeispiele aus den Bereichen klimafreundliche Beschaffung, Green IT und Mitarbeitersensibilisierung vor. Die drei ausgewählten Regionen werden bei der
Umsetzung von Maßnahmen über 10 Monate fachlich und organisatorisch begleitet.


Die Gemeinde Ahnatal ist bereits mit einigen Klimaschutz-Projekten aktiv und möchte nun auch in der eigenen Verwaltung mit der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen mit gutem Beispiel vorangehen.


„Klimaschutz geht alle etwas an. Deswegen freuen wir uns besonders als Twinning-Region ausgewählt zu sein. Damit können wir einen ureigenen Beitrag aus der Verwaltung heraus für die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes
in Ahnatal leisten. Wir wollen hier mit gutem Beispiel vorangehen“, so Bürgermeister Michael Aufenanger.


Welche weiteren Regionen an dem Projekt teilnehmen sowie aktuelle Informationen sind auf der Projekt-Webseite www.regiotwin.de zu finden. Auf der Webseite www.ahnatal.de werden unter Energie- und Klimaschutz die
Aktivitäten der Gemeinde Ahnatal im Bereich Klimaschutz vorgestellt.


Das Projekt wird über drei Jahre vom Bundesumweltministerium im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert und vom IdE Institut dezentrale Energietechnologien aus Kassel durchgeführt. Förderkennzeichen:
03KF0003.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Jessica Helmschmidt, Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Ahnatal, Telefon: 05609 628 147.