Projekte und Angebote

deENet hat sich zur Aufgabe gemacht, Ideen- und Impulsgeber der Energiewende in Nordhessen zu sein.

In enger Zusammenarbeit mit den deENet-Mitgliedern werden technische Lösungen für komplexe Versorgungsaufgaben erstellt und in die Region vermittelt. Die damit einhergehenden gesellschaftlichen Herausforderungen, Kommunikation und Vermittlung stehen im Fokus der deENet-Aktivitäten.

Im Mittelpunkt der Projekte mit Kommunen und Landkreise stehen

  • die Erarbeitung konzeptioneller Lösungen,
  • die Vernetzung der verschiedenen Akteure sowie
  • die Beratung zu Klimaschutzmaßnahmen und Bürgerbeteiligung.

Neben Projekten aus und für die Region bearbeitet deENet ebenfalls Projekte auf hessischer, nationaler und internationaler Ebene.

Bei der Projektarbeit wird ein interdisziplinärer (i.d.R. Forschungsprojekte) und/oder ein transdisziplinärer (i.d.R. Umsetzungsprojekte mit  Verwaltungen, Genossenschaften usw.) Ansatz verfolgt.

Potenzialstudie ZuBRA („Masterplan Energie“)
ZuBRA (interkommunale Zusammenarbeit von Bebra, Rotenburg und Alheim) hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Energiebedarf bis 2030 aus 100% erneuerbarer Energie zu decken. Basierend auf einer Bilanz und Potenzialermittlung wird ein „Maßnahmen-Fahrplan“ entworfen, der mit den relevanten regionalen Akteuren diskutiert und abgestimmt wird. [mehr]

100 RES Communities
Das Projekt zielt darauf ab, ein Modell der gemeinsamen Ausarbeitung und Durchführung von Aktionsplänen für nachhaltige Energie (SEAPs) in ländlichen Städten und Gemeinden in neun europäischen Ländern zu entwickeln. [mehr]

MASTERPLAN LK OSNABRÜCK
Der Masterplan 100% Klimaschutz für den Landkreis Osnabrück generiert die Zielpfadermittlung für eine 95%ige Reduktion der THG-Emissionen sowie die 50%igen Reduktion des Endenergieverbrauchs bis 2050 gegenüber dem Basisjahr 1990. [mehr]

MASTERPLAN LK MARBURG-BIEDENKOPF
Der Masterplan 100% Klimaschutz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf generiert die Zielpfadermittlung für eine 95%ige Reduktion der THG-Emissionen sowie einer 50%igen Reduktion des Endenergieverbrauchs bis 2050 gegenüber dem Basisjahr 1990. [mehr]

HESSEN AKTIV: 100 KOMMUNEN FÜR DEN KLIMASCHUTZ
100 hessische Kommunen unterzeichnen eine Charta für den Klimaschutz. [mehr]

KONGRESS "100% ERNEUERBARE-ENERGIE-REGIONEN"
Der jährlich stattfindende Kongress ist mit mehr als 800 Teilnehmern der bundesweit größte Kommunalkongress zum Thema "Erneuerbare Energien in Regionen und Kommunen". [mehr]

Ansprechpartner

Jannis Haack
Geschäftsführer

0561 97062-213

haack(at)regionnordhessende