KONTAKT AUFNEHMEN

Sarah Merten
Veranstaltungsmanagement
+49 561 97062 242
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

## News Detail

Begleiten Sie die israelische Delegation in Nordhessen vom 05. bis 08. September 2022

deENet News

Ziel der Reise ist es, israelischen Firmen das wirtschaftliche Potenzial der Region Nordhessen und Kooperationsmöglichkeiten mit lokalen Firmen vorzustellen sowie die Ansiedlung ausländischer Unternehmen in der Region zu fördern.

Im Rahmen des ISW-Programms von Germany Trade and Invest reist eine Delegation mit Technologieunternehmen und Start-Ups aus Israel vom 05. bis 08. September 2022 nach Nordhessen, um sich über das Marktpotenzial im Bereich Smart Cities & Smart Countrysides zu informieren. 

Auf der viertägigen Reise wird die Delegation die Smart City Bad Hersfeld und das Werra-Meißner-Lab in Eschwege besuchen, um sich über Leuchtturmprojekte zu der Thematik Smart Region zu informieren. Außerdem werden Firmenbesuche in den Landkreisen Bad Hersfeld-Rotenburg, Werra-Meißner, Waldeck Frankenberg und der Region Kassel durchgeführt. 

Die Informationsreise wird von der Berliner Unternehmensberatung energiewaechter GmbH in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft nordhessischer Wirtschaftsörderer (AGW) und der Deutsch-Israelischen Industrie- und Handelskammer (AHK) organisiert.

 

Möglichkeiten zur Teilnahme für nordhessische Unternehmen
Neben den lokalen exklusiveren Networkingveranstaltungen in Bad Hersfeld, Eschwege und Willingen gibt es im Rahmen eines halbtägigen Networking & Matchmaking Events am 07. September 2022 in Niestetal für nordhessische Teilnehmer die Möglichkeit, mit der israelischen Delegation in Kontakt zu treten. Ziel ist es, potenzielle Geschäfts- und Projektpartner zu finden. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie Projekte in der Region Nordhessen mit Bezug zu den Themen Smart Cities & Smart Countrysides verfolgen. 
 

Datum: 07. September 2022
Uhrzeit: 10:00 - 15:45 Uhr
Ort: Günther Cramer Solar Academy, Sonnenallee 1, 34266 Niestetal

 

B2B-Matchmaking
Das Matchmaking mit israelischen Teilnehmern findet in Form eines Speed-Datings statt. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Anschließend wird sich ein Mitglied von energiewaechter mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Eignung und die Möglichkeiten der Teilnahme zu besprechen. Die Teilnahme ist kostenlos.
 

Profile der teilenehmenden israelischen Unternehmen
Firmenprofile finden Sie demnächst unter www.energiewaechter.org/israel

 

Kontaktpersonen

Regionalmanagement Nordhessen GmbH
Sebastian Tischler
E-Mail: sebastian.tischler(at)regionnordhessen.de
Tel.: +49 (0)561 97062 208
Mobil: +49 (0)151 171 568 56 46

energiewaechter GmbH
Ferdinand Elsäßer
E-Mail: fe(at)energiewaechter.de 
Tel.: +49 (0)30 797 444 1-22
Mobil: +49 (0)170 213 5776

23.
Juni
2022