KONTAKT AUFNEHMEN

Diana Thiel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 561 788096-15
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

Mitglieder Details

Oskar-von-Miller-Schule

Wer wir sind: Kurzbeschreibung

Wissenswertes zur Schule in Kurzform
Die Oskar-von-Miller Schule ist eine rechtlich selbstständige berufliche Schule, rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts in Trägerschaft der Stadt Kassel.
Schulleiter: OStD Günter Fuchs
Stellvertreter d. Schulleiters: StD Wilfried Dülfer


Abteilungsleiter:
Abteilung 1 Elektrotechnik: StD Lothar Opfermann
Abteilung 2 Informationstechnik: StDin Claudia Schmidt
Abteilung 3 Fahrzeugtechnik: StD Bernd Fischer
Abteilung 4 Anlagen- und Versorgungstechnik: StD Rainer Büchter

 

Was wir bieten: Produkt- und Dienstleistungsportfolio

Schulformen
Zweijährige Fachschule für Technik

  • Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Energietechnik und Prozessautomatisierung;
  • Fachrichtung Informationstechnik, Schwerpunkt Computersystem- und Netzwerktechnik;
  • Fachrichtung Gebäudesystemtechnik (als Schulversuch)

 

Abschluss: Staatlich geprüfte Technikerin/ Staatlich geprüfter Techniker

  • Schwerpunkt Technische Betriebswirtschaft (Aufbauqualifikation)

 

Berufsschule

  • Elektrotechnik
  • Fachkraft für Schutz und Sicherheit
  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Informationstechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Metalltechnik
  • Anlagen- und Versorgungstechnik

 

Zweijährige Höhere Berufsfachschule

  • Fachrichtung Informationsverarbeitung - Technik

 

Abschluss: Staatlich geprüfte technische Assistentin für Informationsverarbeitung/ Staatlich geprüfter technischer Assistent für Informationsverarbeitung

  • Fachrichtung Technik, Schwerpunkte Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Metalltechnik

 

Erwerb eines dem mittleren Abschluss gleichwertigen Abschlusses
Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung

  • Programm zur Eingliederung in die Berufs- und Arbeitswelt (EIBE), Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen für Jugendliche und Erwachsene

Was uns auszeichnet

Die Oskar-von-Miller-Schule in Kassel hat zurzeit ca. 2.200 Schüler in allen Schulformen. Viele der an der Oskar-von-Miller-Schule ausgebildeten Berufe haben eine große Nähe zu den erneuerbaren Energien. Sie werden z.B. in der Anlagen- und Versorgungs- und der Elektrotechnik ausgebildet. Auch in der Kfz- und Informationstechnik werden diese Themen aufgegriffen und behandelt. Wir legen in unserer Ausbildung Wert auf die Nachhaltigkeit des Lernens, d.h. wir bereiten unsere Schüler und Studierenden auf ein lebensbegleitendes Lernen vor. Fachlich stehen die Themen der Energie- und Ressourcennutzung häufig im Mittelpunkt der Betrachtungen. Dabei sollen die Lernenden beispielsweise befähigt werden, Gebäude als Systeme zu verstehen und alle energetisch relevanten Prozesse zu berücksichtigen.

Eine zeitgemäße Ausbildung enthält solarthermische und Photovoltaische Inhalte. Zur Ressourcenschonung gehören auch Inhalte wie wassersparende Armaturen und Regenwassernutzung sowie die Beratung zum sinnvollen Umgang mit elektrischer Energie.

Die Rahmenlehrpläne setzen u. a. die folgenden Ziele:

  • Die Sicherung der menschlichen Lebensgrundlage im Zusammenhang mit einer auf Nachhaltigkeit orientierten Energie- und Ressourcennutzung.
  • Die Entwicklung von ökologischer Beratungskompetenz im Hinblick auf Techniken zur rationellen Energienutzung und zur Nutzung erneuerbarer Energien.


Der Oskar-von-Miller-Schule obliegt gemäß Satzung die Erfüllung des staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrages. Darüber hinaus nimmt die Anstalt als Bestandteil des regionalen Hessencampus Kassel insbesondere Aufgaben im Bereich der Fort- und Weiterbildung nach Maßgabe des Hessischen Schulgesetzes in der jeweils geltenden Fassung wahr, wenn die Aufgaben mit den Zielen der Schule vereinbar sind und ihre Finanzierung gesichert ist.

zurück

Mitglieder Karte