KONTAKT AUFNEHMEN

Sarah Merten
Veranstaltungsmanagement
+49 561 97062 242
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

## News Detail

deENet News

Ehrenvorsitzender von deENet e.V. mit Goethe-Plakette ausgezeichnet


Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst hat Prof. Dr.-Ing. Werner Kleinkauf für sein Lebenswerk als Forscher für die Nutzung der erneuerbaren Energien mit der Goethe-Plakette ausgezeichnet.

Der studierte Elektrotechniker hat sein gesamtes Arbeitsleben den erneuerbaren Energien gewidmet: Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR leitete er das „Programm für Energieversorgung“. Als Professor für Energieelektronik an der Universität Kassel gründete er das Fachgebiet „Elektrische Energieversorgungssysteme“ und arbeitete an Projekten zur Nutzung von Wind- und Solarenergie. Entgegen der politischen Mehrheit, die auf Atomkraft und Kohle setzte, erkannte er als einer der Ersten die Potentiale erneuerbarer Energien.

Kleinkauf war damit auch unternehmerisch erfolgreich: Er war Mitbegründer einer Firma für Mess-, Steuerungs- und Regelsysteme für Wind- und Solaranlagen. Mit seiner Stiftung fördert er die Erforschung und Verbreitung nachhaltiger Energiesysteme. Zudem ist er Gründervater des heutigen Fraunhofer-Instituts für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE.

Um den Ausbau der erneuerbaren Energien insbesondere in Nordhessen stärker voranzubringen, engagierte sich Kleinkauf auch für die Gründung des Kompetenznetzwerkes dezentrale Energietechnologien (deENet e.V.) und war lange Jahre Vorsitzender des Vorstands.

Für sein Engagement als Forscher, Stifter und Unternehmer wurde Prof. Dr. Werner Kleinkauf nun im Rahmen einer Feierstunde an der Universität Kassel ausgezeichnet. Wissenschaftsministerin Angela Dorn überreichte ihm die Goethe-Plakette und damit die höchste Auszeichnung, die das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst vergibt.


Hintergrund:
Die Goethe-Plakette wird seit 1949 an Personen verliehen, die mit ihrer Arbeit die Kunst und Kultur des Landes gefördert und geprägt haben. Bisher ausgezeichnet wurden unter anderem Prof. Dr. Heiner Boehnck, Künstlerischer Leiter des Rheingau Literatur Festivals, die Gründerin der Kinderakademie Fulda Helen Bonzel sowie der ehemalige Städel-Direktor Max Hollein.


Ansprechpartner:
Uwe Krengel
Fraunhofer IEE
uwe.krengel(at)iee.fraunhofer.de
Tel. 0561 7294-319

Prof. Dr.-Ing. Werner Kleinkauf und Angela Dorn, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, bei der Verleihung der Goethe-Plakette im Gießhaus der Universität Kassel. © Soremski