KONTAKT AUFNEHMEN

Diana Thiel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 561 788096-15
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

## News Detail

deENet News

Mieterstrom als Baustein für eine erfolgreiche Energiewende?

02.10.2018, Berlin: Mieterstrompojekte bieten großes Potenzial, die Energiewende in Deutschland voranzutreiben. Doch warum gibt es bisher nur eine überschaubare Anzahl von energiegenossenschaftlichen Mieterstromprojekten?

Aktuelle Studien belegen ein enormes Potenzial für Mieterstrom-Modelle im Deutschen Wohnungsmarkt. Von bis zu 4,9 Millionen Wohnungen kann hierbei ausgegangen werden, die mit einem solchen Konzept versorgt werden könnten. Die Integration von Mieterstrom bietet eine sehr gute Möglichkeit die Energiewende direkt vor Ort zu fördern und eine stärkere Akzeptanz und Sensibilisierung in der Bevölkerung zu entwickeln.

Aber warum sind dann bisher lediglich 162 Mieterstromprojekte in Deutschland (Stand September 2018) erfolgreich umgesetzt worden? Nun, auch Energiegenossenschaften müssen sich mit klassischen Zielkonflikten auseinandersetzen wie Anlagengröße, Investitionskosten, Förderbedingungen, Direktverbrauch und Anzahl der Mieterstromkunden, meist ehrenamtlichen Strukturen, begrenztem Know-how, Renditeerwartungen der Mitglieder etc.

Der Klima-GEN Mieterstrom-Ratgeber soll Hilfestellung für Energiegenossenschaften geben, Transparenz schaffen und die Komplexität solcher Projekte reduzieren. 


Download:




Pressekontakt
Sascha Görlitz, Projektleitung klimaGEN

DGRV – Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e. V.
Pariser Platz 3
10117 Berlin
Telefon: 0 30 72 62 20-978    
E-Mail: goerlitz(at)dgrv.de
www.dgrv.de

klimaGEN: Von der Energie- zur Klimaschutzgenossenschaft

klimaGEN: Von der Energie- zur Klimaschutzgenossenschaft