KONTAKT AUFNEHMEN

Diana Thiel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 561 788096-15
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

## News Detail

Zukunftsforum Energiewende News

Zukunft erleben - Erneuerbare Energien versorgen ein Mehrgenerationen-Projekt in Baunatal

06.11.2018, Kassel: Eine Exkursion zum Gertrudenstift in Baunatal ermöglicht Teilnehmern des Zukunftsforums Energiewende u. a. eine Pflegeeinrichtung im Energiestandard  KfW40Plus zu erleben.

Durch eine konsequente Strategie zur Errichtung von energieeffizienten Gebäuden, der Erzeugung von Solarstrom, der Nutzung von Umweltwärme über effiziente Wärmepumpen, dem Einsatz von neuer Technologie zur Sicherstellung der Keimfreiheit des Trinkwassers bei Temperaturen von ca. 45 Grad (Ultrafiltration) sowie der Installation eines Blockheizkraftwerks ist am Ortrand von Baunatal-Großenritte ein kleines Quartier entstanden, dessen Strombedarf im Jahresmittel durch die Energieerzeugungsanlagen auf dem Areal bereitgestellt wird. Dort gibt es zwei Pflegeeinrichtungen, eine davon für junge Menschen, eine Kindertagesstätte und 27 Wohnungen im Betreuten Wohnen. Für den Essenstransport in Außenstellen der Einrichtung wird ein Elektrofahrzeug eingesetzt, dass soweit es möglich ist mit Solarstrom versorgt wird.

Bei der Exkursion erwartet Sie ein kurzer Überblick über die Einrichtung und deren Geschichte, eine Einführung in die Energiestrategie des Trägers und nach einem Rundgang über das Areal die Vorstellung der Ultrafiltrationsanlage zur Sicherstellung der Keimfreiheit des Trinkwassers auch bei Warmwassertemperaturen von lediglich 45 Grad. Der Erfinder dieses Verfahrens (Herr Norbert Puls, EXERGENE®Technologie) wurde im Juli 2018 für seine Entwicklung mit dem Nachhaltigkeitspreis der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Durch den Einsatz dieser Technologie wird die Effizienz der Luft-Wasser-Wärmepumpen bei der Warmwasserbereitung wesentlich gesteigert.

Weiterhin können Sie eine Pflegeeinrichtung im Energiestandard  KfW40Plus erleben, die damit verbundenen baulichen Maßnahmen und die technische Ausstattung (Batteriespeicher, Wärmepumpe, etc.) direkt in Augenschein nehmen und sich einen Eindruck von der Aufenthaltsqualität im Gebäude verschaffen.

Die Realisierung des Gesamtkonzepts wurde von der cdw Stiftung gGmbH großzügig finanziell unterstützt.


Hinweis: Auf dem Zukunftsforum Energiewende findet am 20. November von 11:00 bis 12:30 Uhr eine Exkursion zum Gertrudenstift nach Baunatal statt. Herr Armin Raatz, Beirat Gertrudenstift e.V. und Mitglied im Vorstand von deENet e.V., wird die Exkursion leiten.



Pressekontakt
Armin Raatz, Beirat

Gertrudenstift e.V.
Prinzenstraße 82
34225 Baunatal
 

Exkursion