KONTAKT AUFNEHMEN

Sarah Merten
Veranstaltungsmanagement
+49 561 97062 242
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

Initiative Bioenergiedorf Oberhaun

Hintergrund:

deENet begleitet und berät seit 2017 eine Initiative engagierter Bürger bei der Entwicklung von Möglichkeiten einer nachhaltigen Wärmeversorgung für den Ortsteil Oberhaun der Gemeinde Hauneck im osthessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg. 

Im Zuge des Projektes wurden zunächst bei einem Informationsabend die technischen Möglichkeiten für verschiedene Anlagen- und Netzkonzepte durch die Universität Kassel präsentiert und ein konkretes Umsetzungsbeispiel aus Erfurtshausen vorgestellt sowie die Möglichkeiten der Übertragbarkeit auf die Gegebenheit in Oberhaun diskutiert.

Bei einer anschließenden Exkursion zum Wärmenetz Erfurtshausen wurden die funktionalen Zusammenhänge der einzelnen Komponenten wie Nahwärmequelle, Nahwärmezentrale und Wärmenetze erläutert.

 

Machbarkeitsstudie für Nahwärmenetz:

Derzeit wird im Rahmen einer Fragebogenaktion der Energieverbrauch und -bedarf der Hauseigentümer ermittelt. Die hieraus generierten Verbrauchsdaten bilden eine valide Grundlage zur Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie, um die Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Versorgungsvarianten zu prüfen. Um ein möglichst realistisches Ergebnis zu erzielen, sind die Hauseigentümer von Oberhaun und Unterhaun (westlich der Bahnstrecke) dazu aufgerufen, sich an der Befragung zu beteiligen.

Der entsprechende Fragebogen steht hier zum Download bereit.

Die Untersuchungen, die voraussichtlich im Sommer 2020 abgeschlossen werden, sollen aufzeigen, zu welchen Konditionen sich die Einwohner in Oberhaun selbst mit Wärme aus lokalen regenerativen Energieträgern versorgen können.

Partner

Kontakt

Julian Steiner

Julian Steiner
Geschäftsführung
j.steiner(at)deenet.org 
Tel. 0561 97062-254